Lift-Status


Der nächste Winter kommt bestimmt…

Liebe Freunde des Gohrersbergs:

In den letzten drei Wintern lief der Skilift sage und schreibe drei Tage. Zweimal war es knapp mit dem Schnee, im schneereichen Winter 20/21 hat mir der Freistaat Bayern bekanntlich den Betrieb mit einer fadenscheinigen Corona-Begründung untersagt…

Die Bilanz: Drei Jahre nichts als Kosten, da stellt sich die Sinnfrage! Oder die Hoffnung auf bessere Zeiten…

Einige große Fans des Gohrersbergs, die hardcore-Fraktion, hat mir angesichts der Misere eine Unterstützung mit einer Einlage angeboten. Dafür habe ich einen „Genuss-Schein“ entworfen. Wer daran Interesse hat, kann mich gerne kontaktieren:

info@gohrersberg.de

Euer Rudi Holzberger


Update vom 12. September 2022


Impressionen vom Gohrersberg

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


50 Jahre Gohrersberg!
Der ideale Familien-Lift!


Die ersten Gäste vom Center Parcs haben den Gohrersberg entdeckt! Mal sehen, ob es dieses Jahr mehr werden. Wenn sie nur so sympathisch sind, wie dieses Duo…


Sonne, Schnee und Sterne!

Die Wunder von Kreuzthal: Nebel ist bei uns so gut wie unbekannt, Kreuzthal hat sogar die meisten Sonnentage in Deutschland! Behauptet Rudi Holzberger, der Autor der Adelegg-Bücher und Liftboy am Skilift Gohrersberg. Da ist der einmalige Sternenhimmel am schönsten, wenn das Flutlicht abends ausgeht! Die Erklärung: Wenige Häuser, wenig Licht und vor allem: Die mächtigen Wälder im dunklen Herzen des Allgäus schlucken alle flüchtigen Photonen – nirgendwo ist die Nacht dunkler. Romantik pur: Vor allem an der Talstation mit einem Glas Glühmost in der Hand…

Skilift, Winterwanderungen, Einkehren, Kreuzthal